FitCoach
Shares
Schnell Abnehmen in einer Woche

In den meisten Fällen wird eine Gewichtszunahme erst bemerkt, wenn plötzlich die Lieblingshose nicht mehr passt oder sich erste Fettpölsterchen die Bikinifigur beeinträchtigen. Steht ein wichtiges Ereignis kurz bevor, ist der Wunsch oft groß, die Extra-Pfunde zügig wieder loszuwerden. Tipps gibt es viele, aber die wenigsten funktionieren. Schnell abnehmen in einer Woche ist in diesem Artikel das Ziel.

Schnell abnehmen in einer Woche, was ist möglich?

Der Traum vieler: in nur wenigen Tagen sichtbar einige Kilos an Körpergewicht zu verlieren. Vor allem die Werbung Diätmittel-Produzenten verspricht vielfach hohe Gewichtsreduzierungen von zehn oder mehr Kilogramm.

10 und mehr Kilos schnell in einer Woche abnehmen

Wenngleich immer wieder von zehn und mehr Kilogramm Gewichtsverlust zu lesen ist, ist dies in den meisten Fällen nicht möglich. Jedenfalls nicht auf einer gesunden Basis.

Der gesunde Körper ist unter "normalen" Bedingungen dazu nicht ausgelegt, innerhalb so kurzer Zeit diese Menge an Wasser und/oder Fett freiwillig abgeben zu können.

Radikale Maßnahmen gibt es durchaus, die es möglich machen können. Dazu zählen zum Beispiel künstlich herbeigeführter Wasserverlust durch Einläufe oder andere stark wassertreibende Mittel.

Im Ergebnis sinkt das Körpergewicht. Für zehn oder mehr Kilogramm muss da einiges kommen und das ist für den Körper immens schädlich.

Körperreaktion bei 10 oder mehr Kilo Gewichtsverlust

Die Belastung für den Körper ist groß. Der Körper schaltet bei drastischem Entzug lebensnotwendiger Stoffe auf "Überlebens-Modus". Dies ist ein automatischer Schutzmechanismus.

Er reduziert Körperfunktionen, um Energie zu sparen. Ein zu hoher Wasserverlust zerstört die Zellstrukturen bereits ab dem ersten Tag. Das Herz-Kreislaufsystem wird zur Höchstleistung gezwungen.

Gleiches passiert bei der Einnahme von manchen "Fatburner". Hier kann es noch zu weiteren schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen kommen.

Kurzum: Zehn oder zwölf Kilogramm Gewichtsverlust in einer Woche sind möglich, aber sollten nicht angestrebt werden.

Was bringt es, wenn am Ende der Woche die Lieblingshose wieder passt, aber es an Energie und Kraft fehlt, aus dem Bett zu steigen?

Realistische Gewichtsabnahme

Ohne die Einnahme von beworbenen "Wundermitteln" kannst Du mit den richtigen Tricks in einer Woche sicher bis zu fünf oder sechs Kilogramm abnehmen. Dies ist realistischer als zehn oder mehr Kilogramm.

Normal ist eine Gewichtsabnahme bei einer herkömmlichen Diät zwischen zwei und drei Kilogramm. Dabei handelt es in der Regel "nur" um Wasser. Dies geht bei jeder funktionierenden Diät als Erstes ab.

Weil Wasser auch in Fettzellen gespeichert wird, stehen die Chancen gut, unerwünschte Rundungen zu verkleinern. Im Anschluss geht es an Deine Fetteinlagerungen. Vorausgesetzt, Du gehst es richtig an.

Um fünf oder sechs Kilo schnell in einer Woche abnehmen zu können, ist eine besondere Vorgehensweise erforderlich.

Das solltest Du beachten

Grundsätzlich ist zu beachten, dass ein rascher, relativ hoher Gewichtsverlust in einer Woche nicht gesundheitsfördernd ist. Packst Du es richtig an, ist es aber auch nicht gesundheitsschädigend.

Voraussetzung ist, dass Du Dich bei Deinem Vorhaben auf diese eine Woche beschränkst. Eine Wiederholung sollte nach frühestens sechs Monaten stattfinden. Möchtest Du mehr als fünf oder sechs Kilogramm gesund abnehmen, ist eine Diät erforderlich, die auf Längerfristigkeit ausgelegt ist.

Bei dieser ist die wöchentliche Gewichtsreduzierung geringer. Der Körper wird weniger belastet und erhält die Zeit, sich umzustellen.

Bei einer 1 Wochen-Diät erreichst Du keine längerfristige Umstellung Deines Körpers. Sie dient lediglich dazu, schnell in wenigen Tage sichtbar an Pfunden zu verlieren. Um danach Dein Gewicht halten zu können, ist auf Deine weitere Ernährung zu achten. 

Ernährungsfehler sind zu vermeiden, wenn Du anschließend die Pfunde nicht wieder drauf haben möchtest.

Wie kann man schnell abnehmen in einer Woche?

Um schnell abnehmen zu können in einer Woche, musst Du Deine Fettverbrennung sowie Deinen Stoffwechsel gezielt ankurbeln. Dazu benötigt Dein Körper eine optimale Ausgangsbasis.

Da die Zeit Dir nicht viel experimentellen Spielraum zur Verfügung stellt, musst Du Dich ab der ersten Minute darauf konzentrieren.

Darmreinigung

Beim schnell Abnehmen in einer Woche, ist es wichtig, dass Du optimale Bedingungen schaffst. Der erste Schritt sollte immer eine Darmreinigung sein.

Trotz gesündester Ernährung bist Du nicht vor der Aufnahme von Gift und Schadstoffen geschützt. Über die Umwelt gelangen sie in Deinen Körper. Vor allem der Darm ist meist voll von ihnen.

Sie können massiven Einfluss auf das Verdauungssystem und verschiedene Körperprozesse nehmen. Der Fettstoffwechsel und die Fettausscheidung können gestört werden.

Um den Weg für eine gesteigerte Fettverbrennung und Stoffwechselanregung frei zu machen, müssen Gift und Schadstoffe aus Deinem Körper.

Dies erreichst Du durch eine intensive Darmreinigung zu Beginn Deines Vorhabens. Ein Einlauf aus der Apotheke wirkt meist am effektivsten.

Tabletten zur Unterstützung

Neben einer rapiden Ernährungsumstellung in der besagten Woche, sind bestimmte Nahrungsergänzungsmittel und sogenannte Fettblocker für eine schnelle Gewichtsabnahme förderlich.

Auf Billigprodukte vor allem aus dem asiatischen Markt, sollte verzichtet werden. Produkte auf rein natürlicher Basis ohne künstliche Zusatzstoffe erlauben das gesunde schnelle Abnehmen.

Verschiedene Studien belegen zum Beispiel bei folgenden Nahrungsergänzungsmittel eine effektive Wirksamkeit:

Sport

In der Woche musst Du deutlich mehr Energie verbrauchen, als zu Dir nehmen. Das erreichst Du mit einem 7-Tage-Trainingsprogramm. Im Idealfall setzt es sich aus Ausdauer- und Krafttraining zusammen.

Hierbei verbrennst Du die meisten Kalorien. Dein Körper muss zügig für Energienachschub sorgen. Sind die Energielieferanten aus Deiner Nahrung verbraucht, muss er neue Energie aus eingelagertem Fett herstellen. Damit schmelzen Deine Pfunde.

Schnell abnehmen in einer Woche ohne Sport

Ohne Sport ist ein Abnehmen von bis zu fünf oder sechs Kilogramm schwieriger, aber möglich.

Alternativ solltest Du im Alltag neben Deiner Ernährung, auf deutlich mehr Bewegung setzen:

  • Treppensteigen anstatt Fahrstuhl nutzen
  • Mit dem Fahrrad zum Einkaufen, Kaffeeklatsch oder Arztbesuch
  • Straffes Tagesprogramm mit General-Hausputz, Ausmisten, Hand-Autowäsche, Renovieren oder beim Umzug helfen
  • Persönliche Besuche in der Nähe zu Fuß machen, anstatt zu telefonieren

Schnell abnehmen in einer Woche Ernährung

Dein Körper braucht Fett über die Nahrung, damit Dein Körpersystem optimal funktionieren kann. Damit Du Körperfett ohne Sport schnell verlierst, solltest Du es zu 100 Prozent nur noch als ungesättigte Fettsäuren zu Dir nehmen.

Geeignet sind Lebensmittel mit viel Omega-3 Fettsäuren, wie unter anderem:

  • Leinsamöl
  • Lachs
  • Thunfisch
  • Chia-Samen

Schnell abnehmen in einer Woche ohne Pillen

Du hast beim Abnehmen ohne Hilfe von Pillen die Möglichkeit, mit Deiner Ernährung gleiches zu bewirken. Was Du brauchst, ist viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate und Wasserlieferanten.

Das alles mit möglichst wenig Kalorien. Fett und Zucker sind verboten. Geeignete Lebensmittel, damit Du schnell abnehmen kannst in einer Woche, findest Du zum Beispiel im Folgenden:

  • Rind-, Lamm- und Hähnchenfleisch - viel Eiweiß, keine Kohlenhydrate
  • Forelle, Lachs und Sardinen - reich an Omega-3 Fettsäure und Eiweiß
  • Chili, Peperoni, Pfeffer - kurbeln die Fettverbrennung an
  • Ingwer und Sellerie steigern die Fettverbrennung
  • Kohl - fördert den Stoffwechsel
  • Blau- und Brombeeren - liefern viel Wasser, kaum Kohlenhydrate, sättigen gut
  • Spargel - viele Ballaststoffe, wenig Kohlenhydrate - sättigt gut
  • Avocado - frisch - bringt Energie, liefert wichtige Nährstoffe - gesunde Fette
  • Tomaten - starker Wasserlieferant, Bitterstoffe wirken appetitzügelnd, beinhaltendes Chrom regt den Fettstoffwechsel an
  • Leinsamen - quellt auf, bindet Fett, schwemmt Fett vermehrt aus, führt schnelle Sättigung herbei
  • Eier - viel Eiweiß reduziert den Muskelabbau beim Abnehmen

Schnell abnehmen in einer Woche - Tipps

Viel Trinken

Dein täglicher Mindestbedarf an Flüssigkeit liegt bei mindestens 1.5 Liter. Bei herkömmlichen Diäten steigt Dein Bedarf zum erfolgreichen Abnehmen auf mindestens zwei Liter pro Tag.

Willst Du schnell in einer Woche abnehmen, beschleunigen drei Liter Flüssigkeit die Gewichtsabnahme. Von den drei Litern sollten mindestenszwei Liter aus kohlensäurefreiem Wasser bestehen.

Das fördert die Nierenfunktion und die Wasserausscheidung. Zusätzlich werden im Körper befindliche Gift- und Schadstoffe besser ausgeschwemmt. Der Fettverbrennung steht nichts mehr im Weg.

Einen Liter solltest Du mit Flüssigkeiten und gewichtsreduzierender Wirkung trinken Grüner Tee begünstigt die Wasserausscheidung vor allem in den ersten zwei Tagen.

Danach bekommt Deine Fettverbrennung mit ungezuckertem und hochkonzentriertem Limonensaft einen großen Schub.

Frische Luft und Schlaf

Gehe viel an die frische Luft und atme tief ein. Sauerstoff optimiert die Organfunktion. Er verbessert den Bluttransport der wertvollen Stoffe, die Du über Nahrungsergänzungsmittel oder Deine Nahrung aufnimmst.

Dein Körper braucht Erholungsphasen durch den Schlaf. Du verbrennst auch hier Energie. Mehr verbrennst Du, wenn Du Deinen Körper länger in Bewegung hältst. Langschläfer werden in einer Woche weniger abnehmen können, als diejenigen, die früh aus dem Bett aufstehen.

6-8 Schlaf sind optimal, um kurzfristig schnell abnehmen zu können in einer Woche. [1]

Bedenke, dass dies nur für die Dauer von einer Woche durchgeführt werden sollte. Ansonsten können je nach persönlichem Lebensstil und Bedarf, sechs Stunden langfristig nicht ausreichen und/oder gesundheitsschädigend sein.

Ein Mix aus allem

Um das Maximum an Gewicht in einer Woche verlieren zu können, ist ein Mix aus Nahrungsergänzungspillen, Ernährungsumstellung und Sport erforderlich. Übertreiben solltest Du es nicht.

Du musst in der Woche nicht einem Marathonläufer nacheifern und auch nicht zehn verschiedene Pillen schlucken oder hungern. Wenn Du ausreichend motiviert bist, kannst Du fünf oder sechs Kilogramm schnell abnehmen in einer Woche.

Leave a Comment: