FitCoach
Shares

Du suchst Diät Tipps und möchtest schnell abnehmen? Dann bist du hier absolut richtig. Die Sommerzeit kommt, die Kleider werden kürzer und das Unwohlsein wird umso größer. Damit es mit dem Abnehmen und der Diät perfekt funktioniert, haben wir einige der besten Tipps zusammengetragen – viel Spaß!

Diät Tipps #1 Satt einkaufen gehen

Einer der größten Fehler, denn man machen kann ist mit leeren Magen einkaufen zu gehen.

Wenn man wirklich abnehmen will, sollte man den Gang durch die Supermarktregale mit vollem Magen machen. Das ist einer der simpelsten Tricks, die man machen kann.

Oftmals wird dies aber zu häufig vernachlässigt. Die Gefahr ist sonst sehr groß, dass man fettige und ungesunde Sachen kauft. Was man gegen solche „Spontankäufe“ machen kann ist, eine Einkaufsliste zu schreiben.

Wenn man zu Hause schriftlich festhält, was man zum Kochen braucht, geht man viel bewusster gesunde Lebensmittel einkaufen.

Diät Tipps #2 Belohne dich

Wenn man bereits das eine oder andere Kilo verloren hat, sollte man sich unbedingt belohnen. Zwar nicht mit einer Tafel Schokolade oder einem Happy Meal, sondern mit etwas, dass dir gut tut.

Diät Tipps

Das kann zum Beispiel ein kleiner Wellnesstag sein oder ein entspannter Abend vor dem Fernseher. Wichtig zu beachten ist, dass man sich auf keinen Fall mit Süßigkeiten belohnen sollte.

Belohne dich aber nicht immer mit derselben Überraschung. Bring ein wenig Abwechslung hinein, denn so wird das Ganze viel aufregender.

Diät Tipps #3 Süßigkeiten weg!

Verbanne alles aus deiner Wohnung, was dir und deiner Figur schaden kann. Zucker ist eines der schlimmsten „Erfindungen“. Wenn man nur diesen einen Tipp beachtet, dann kommt man seiner Wunschfigur deutlich näher.

Zucker ist nicht nur extrem schädlich für den Körper, sondern auch für die Gesundheit. Bei Kindern ist das Krebsrisiko bis zu 60 % höher, wenn sie nur eine Flasche Limonade am Tag trinken.

Es hilft einfach nichts, Süßigkeiten oder diverse Dickmacher in der Wohnung zu verstecken. Denn hier kommt man nur in Versuchung zuzugreifen und zu „sündigen“.

Diät Tipps #4 Kühlschrank Trick

Das ist einer der ältesten Tricks, aber er hilft einfach enorm. Wenn man dazu neigt, sich an den Kühlschrank heranzuschleichen und zu schlemmern, dann macht man einfach ein Foto darauf.

Das Foto sollte auf jeden Fall ein klares Ziel darstellen, sowie eine schöne Bikinifigur oder man selbst in den früheren Zeiten. Bevor man in den Kühlschrank greift, sollte man sich auf jeden Fall diese Frage stellen.

Ist es mir wirklich wert, diese schöne Figur zu riskieren, nur für eine kurzzeitige Befriedigung?

Man kann sich auch natürlich mehr Fragen stellen wie:

  • Will ich wirklich weiterhin so aussehen wie jetzt?
  • Wenn ich jetzt dieses Stück Torte esse, mit welchen Folgen muss ich rechnen?

Diät Tipps #5 Richtige Pfanne

Man sollte ausschließlich beschichtete Pfannen verwenden, um nicht mit übermäßig viel Öl zu kochen. Wenn man die richtige Pfanne verwendet, reicht es vollkommen aus, einen Esslöffel Kokosöl zu verwenden.

Diät Tipps

Es gibt natürlich zahlreiche Helfer, die man verwenden kann, wie zum Beispiel einen Fettspray. Diese kann man bereits sehr günstig im Netz erwerben und man spart sich dadurch Unmengen an Öl!

Diät Tipps #6 Kaugummi kauen

Eine kleine aber smarte Hilfe bei unvermeidbaren Heißhunger ist der Kaugummi. Natürlich sollte der Kaugummi zuckerfrei sein.

Das Kauen lenkt nicht nur vom Hungergefühl ab, sondern verringert auch das Stresslevel. Es gilt langanhaltenden Stress unbedingt zu vermeiden, denn er macht Dick.

Das Dickmacher Hormon Cortisol hemmt den Fettabbau und begünstigt die Fettablagerung am Bauch.

Aktuelle Studien belegen, dass Kaugummikauen dafür sorgt, dass man am Tag verteilt weniger Kalorien zu sich nimmt.

Diät Tipps #7 Bewegung

Körperliche Bewegung ist das A und O, wenn man Gewicht verlieren möchte. Vermehrt lest man, dass man auch ohne Sport abnehmen kann.

Diät Tipps

Das ist soweit richtig, nur wird man nie dieselben Ergebnisse erzielen. Mit Sport wirkst du unter anderem "straffer und fester".

Selbst wenn man einer der größten Sportmuffel ist, gibt es zahlreiche Alternativen, die wirklich Spaß machen. Als Krafttraining könnte man zum Beispiel Pilates oder Yoga integrieren.

Sport hat nicht nur die besondere Eigenschaft, dass er uns fit macht, sondern schafft zusätzlich ein Gleichgewicht im Alltag. Man ist deutlich entspannter und ausgeglichener, wenn man Sport macht.

Der Körper produziert dadurch viele Glückshormone und steigert das allgemeine Wohlbefinden. Ganz klar verbrennt Sport auch einen Haufen Kalorien, wenn man es richtig macht!

Diät Tipps #8 Fernseher aus

Falls man jeden Tag vor der Glotze abhängt, sollte man das schleunigst beenden. Fernsehen verpestet nicht nur unseren Kopf, sondern lenkt auch von der Realität ab.

Wissenschaftler fanden heraus, dass in rund Zwei Drittel aller Sendungen gekocht oder gegessen wird. Das animiert nicht nur zum Nachmachen, sondern steigert auch das Hungergefühl.

Studien untermauern, dass das Risiko dicker zu werden bis zu 27 % steigen kann, wenn man übermäßig viel Zeit vor dem Fernseher verbringt.

27%
Fettleibigkeits-Risiko

Diät Tipps #9 Ein guter Schlaf

Die Schlafqualität und Schlafdauer haben einen enormen Einfluss auf unser Körpergewicht. Ein guter Schlaf fördert nicht nur das Stresslevel, sondern macht uns auf Dauer schlanker.

Forscher fanden heraus, dass Langschläfer im Durchschnitt 2 Kilogramm weniger Fett haben, als Kurzschläfer.

Achte ab heute darauf, dass du mindestens 8 Stunden pro Tag schläfst.

In der Nacht befindet sich unser Stoffwechsel regelrecht auf Hochtouren und genau diesen Effekt sollten wir uns zunutze machen.

Um das Maximum an Fettverbrennung herauszuholen, sollte man am Abend unbedingt eine kohlenhydratarme Kost zu sich nehmen mit viel Eiweiß.

Wichtig zu beachten ist, dass man auf keinen Fall mit vollem Magen zu Bett geht. Denn so hat der Körper über die ganze Nacht zu „arbeiten“ und man ist am nächste Tag nicht fit.

Diät Tipps #10 Wasser trinken

Entweder kann man eine Suppe oder ein Glas Wasser vor dem Essen konsumieren. Wenn man diesen Tipp beherzigt, fällt der Hauptgang deutlich kleiner aus.

Dadurch kann man sich einige Kalorien sparen. Im Durschnitt spart man sich dadurch bis zu 200–300 Kalorien.

Diät Tipps #11 Treppen satt Aufzüge

Eine Untersuchung aus Genf ergab, dass Treppensteigen den Körperfettanteil bis zu 2 % senken kann.

Zudem reichen 10–20 Minuten am Tag völlig aus, um den Stoffwechsel damit anzuheizen.

Das mag am Anfang nicht viel erscheinen, jedoch summiert sich das Ganze und hat einen wunderbaren Effekt. Du bekommst nicht nur schlankere Beine, sondern auch mehr Ausdauer und Wohlbefinden!

Wenn man in einem Wohngebäude lebt umso besser, denn dann kann man das Training buchstäblich vor der Haustüre machen.

Für kleine Strecken empfiehlt es sich, wenn man die Fußmaschine anstelle vom Auto benutzt.

Diät Tipps #12 Olivenöl hilft

Ärzte raten, wenn man eine kalorienreduzierte Diät macht, sollte man mindestens 40–50 ml Olivenöl am Tag konsumieren.

Diät Tipps

Damit senkt man nicht nur den Appetit, sondern man verringert das Diabetesrisiko auf ein Minimum. Wichtig zu beachten ist, dass man unbedingt hochwertiges Olivenöl kaufen sollte.

Falls man auf Olivenöl verzichten möchte, kann man auch Kokosöl verwenden.

Keine Panik, denn der Kokosgeschmack verfliegt beim Kochen oder braten. Zudem ist Kokosöl das einzige „Fett“ was sofort im Körper verbrannt und nicht angelegt wird.

Mein Tipp: Verwende ab heute nur mehr Kokosöl, denn das lässt den Stoffwechsel so richtig ankurbeln.

Falls es dein Wunsch ist eine flache und schöne Bauchmitte zu haben, sieh dir jetzt unbedingt, diese ultimative Anleitung, die du lieben wirst (wichtig!)

Leave a Comment: